01.03.2017

Rezension: Wir fliegen, wenn wir fallen

Wir fliegen, wenn wir fallen
Ava Reed
Ueberreuter Verlag, 2017
304 Seiten
ISBN 978-3764170721
Für Alter: 12 - 15 Jahre
16,95 €

Hier können Sie das Buch bestellen

Inhalt
Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten ... So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.

Rezension
Ein wunderbares Buch für nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern für alle jung Gebliebenen. Zwei junge Menschen, jeder mit seinem eigenen Schicksal traumatisiert und distanziert, wachsen durch die Wunschliste eines Sterbenden zusammen, überwinden ihre Abneigung und lernen sich lieben. Eine sehr berührende Geschichte voller Zauber, Zartheit und Liebe, gepaart mit Reisen in ferne Länder, Abenteuern und einer ganz besonders magischen Begegnung mit einem Wolf. Absolut empfehlenswert.